Übersicht

Onkologie-Vereinbarung für MFA 2022

"Onkologische Live-Online-Fortbildungsveranstaltung für Medizinische Fachangestellte (MFA) in urologischen Facharztpraxen zwecks 1x jährlicher Aktualisierung der Kenntnisse laut Onkologie-Vereinbarung"

Datum: 4. Mai und 18. Mai 2022

Uhrzeit: 14:30 Uhr – 17:30 Uhr (Test und Einweisung ab 14:15 Uhr)

So nehmen Sie teil

1) Registrieren Sie sich über den Registrierungslink
Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Bestätigungs-E-Mail mit dem Zugangslink. Lesen Sie sich auch die zusätzlichen Informationen in der Mail durch (Download der Präsentationsfolien, Anmeldung für Live-Test).
WICHTIG: Wenn Sie gemeinsam aus der Praxis(!) teilnehmen benötigen wir zusätzlich per Fax die Anmeldungen jeder/m teilnehmenden MFA (da unter einer E-Mail-Adresse nur eine Anmeldung möglich ist und nur ein Teilnahmelink verschickt werden kann).
Wenn Sie alleine von zu Hause oder aus der Praxis teilnehmen, benötigen wir von Ihnen kein zusätzliches Anmeldefax. 

2) Testen Sie vorher Ihren Zugang.
Melden Sie sich ggf. für einen vorherigen Live-Test an
(freiwillig)
Nach Ihrer Registrierung werden Sie auf eine Seite weitergeleitet, auf der Sie sich für einen vorherigen Live-Test anmelden können. Damit stellen Sie sicher, dass Ihre Einwahl am Veranstaltungstag funktioniert.
Die Termine/Anmeldemöglichkeit finden Sie auch in der Bestätigungsmail.

3) Am Veranstaltungstag
klicken Sie einfach auf den Zugangslink in Ihrer Bestätigungsmail oder Erinnerungsmail („Am Webinar teilnehmen“) und folgen den Anweisungen (Ausführen der Datei).
Mit einem Zugangslink ist nur eine Einwahl an einem Computer möglich.

WICHTIGE Hinweise zur Teilnahme
  • Jede*r teilnehmende MFA muß sich einzeln anmelden.
  • Von zu Hause können Sie nur alleine (!) teilnehmen!
    Die gemeinsame Teilnahme mehrerer MFA`s von zu Hause an einem PC ist nicht möglich.
  • In einer Praxis (an Ihrem Arbeitsplatz) können Sie mit mehreren MFA`s teilnehmen. Sie nutzen dann gemeinsam den Teilnahmelink einer MFA (E-Mail-Adresse). Zusätzlich benötigen wir in diesem Fall die Anmeldung alle teilnehmenden MFA per Fax (s.u.) aus der Praxis, da unter einer E-Mail-Adresse nur eine Anmeldung und die Einwahl mit nur einem Computer möglich ist. 
    Stellen Sie in diesem Fall am Veranstaltungstag zusätzlich sicher, dass Sie direkt nach der Veranstaltung die Testfragen der Wissensüberprüfung per Fax an uns faxen können (von jeder MFA einzeln). Ansonsten können wir Ihnen keine Bescheinigung ausstellen.
  • Wenn Sie gemeinsam aus der Praxis teilnehmen möchten, können Sie sich HIER das Fax für die Anmeldung herunterladen, ausdrucken und an uns faxen.

Das Seminar ist zweiteilig, dauert inklusiv Diskussion jeweils ca. 180 Minuten (von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr) und wird live online durchgeführt.

Nach erfolgter Teilnahme an beiden Fortbildungsterminen und bestandener Wissensüberprüfung erhalten Sie im Nachgang der Veranstaltung Ihr Teilnahme-Zertifikat.

Seminar I: Mittwoch, 4. Mai 2022

 

14:30 Uhr – 14:40 UhrBegrüßung / Einweisung
Ab 14:40 Uhr

Vorträge (jeweils 45 Minuten) mit anschließenden Diskussionen. Nach jedem Vortragspart erfolgt eine Wissensüberprüfung mit jeweils 4 Multiple-Choice-Fragen, gefolgt von einer Pause à 5 Minuten.

  • Die Früherkennung und Diagnostik des Prostata-
    karzinoms: vom PSA-Wert bis zum mpMRT, ein Update für die Praxis
    Referent: Prof. Dr. med. Peter J. Goebell, Erlangen
  • Molekulargenetische Diagnostik & Therapie des Prostatakarzinoms: was gibt´s Neues und was ist für die Praxis relevant?
    Referent: Prof. Dr. med. Peter Hammerer, Braunschweig
     
  • Psycho-Onkologie: Ein „schweres“ Thema leicht gemacht; hilfreiche Tipps für Ihre Patienten wenn die Erkrankung voranschreitet.
    Referent: Dipl.-Psych., Dipl.-Biol. Stefan Zettl, Heidelberg
17:30 UhrEnde des Seminares I
Seminar II: Mittwoch, 18. Mai 2022

 

14:30 Uhr – 14:40 UhrBegrüßung / Einweisung
Ab 14:40 Uhr

Vorträge (jeweils 45 Minuten) mit anschließenden Diskussionen. Nach jedem Vortragspart erfolgt eine Wissensüberprüfung mit jeweils 4 Multiple-Choice-Fragen, gefolgt von einer Pause à 5 Minuten.

  • Moderne Unterstützung bei der Patienten-Aufklärung: was können digitale Tools, wie z.B. die „Entscheidungshilfe Prostatakrebs“, für die urologische Praxis und unsere Patienten bieten?
    Referent: Prof. Dr. med. Dr. phil. Johannes Huber, Marburg
  • Die Chemo- und Immuno-Therapie in der Uro-Onkologischen Praxis: Umgang mit Wirkung und Nebenwirkung.
    Referent: Dr. med. Michael Stephan-Odenthal, Leverkusen

     

  • Die Hormontherapie des Prostatakarzinoms: ein praxisrelevanter Überblick
    Referent: Dr. med. Stefan Machtens, Bergisch Gladbach
17:30 UhrEnde des Seminares I

Wissenschaftlicher Leiter: Dr. med. Reinhold Schaefer

Zum System

Das System

  • Gotowebinar

Testen Sie Ihre Teilnahme

Veranstalter

  • Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. (BvDU e.V.)
  • SgDU Servicegesellschaft der Deutschen Urologen mbH
  • in Zusammenarbeit mit der Fa. SerBiss

SerBiss Weitbrecht
Hardtstr. 25
46282 Dorsten
weitbrecht@serbiss.de
Tel.: 02362-9682107 oder 0173-5356725

Mit freundlicher Unterstützung / Sponsoren
Takeda

Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG
(17.500 € für Werbezwecke und Seminarmaterialien)

 

Apogepha-Logo

APOGEPHA Arzneimittel GmbH
(5.000 € für Werbezwecke und Seminarmaterialien)